Fr. Jul 30th, 2021
blogykid

Viele Tierexperten glauben, dass Zwerge sozialer und freundlicher sind als andere kleine Haustiere – und bei etwa der halben Größe eines normalen Hamsters ist es schwer, sie nicht von Anfang an zu lieben.

Zwerghamster Essentials

Alle Hamster sind ziemlich gleich, oder? Falsch! Es gibt mehr als 25 verschiedene Hamsterrassen oder -arten, daher ist es wichtig zu wissen, wonach Sie suchen, bevor Sie einen Hammy für ein Haustier kaufen.

Hamster normaler Größe (oder Syrer) sind etwa 20 cm lang und sind die Lebewesen, die normalerweise mit dem Besitz von Haustierhamstern in Verbindung gebracht werden. Manchmal auch als „Goldens“ oder „Tedd Bears“ (Langhaarsorten) bezeichnet, sind Syrer eine gute Wahl für fast jeden Haustierbesitzer.

Zwerge sind etwa halb so groß wie Syrer – sie werden bei voller Reife nur drei bis zehn Zentimeter lang. Es stehen drei verschiedene Arten von Zwergen zur Auswahl: Campbell’s Russian Dwarfs, White Russian Dwarf und Roborovskis (oder „Robos“). Chinesische Hamster sind keine echten Zwerge und gehören zu einer ganz anderen Kategorie.

Wenn Sie dazu neigen, Ihren ersten Zwerg zu kaufen, sollten Sie wissen, dass strahlende Augen und eine aktive Persönlichkeit Zeichen von Gesundheit und Vitalität sind. Lethargie, fleckiges Fell oder seltsamer Ausfluss signalisieren Krankheit und sollten bei der Wahl eines Hammys vermieden werden.

Ausgeprägte Zwergmerkmale

Zwerge sind anders als Syrer und andere Hamsterrassen, weil sie sozial sind. Mit anderen Worten, es ist in Ordnung, mehr als einen Zwerg in denselben Käfig oder Lebensraum zu setzen – sie werden gut miteinander auskommen. Aber seien Sie sich bewusst, dass, wenn Sie Jungen und Mädchen in den gleichen Käfig stecken, sie möglicherweise ein wenig zu gut miteinander auskommen und Sie bald eine schnell explodierende Population von Hamstern haben.

Diese Miniaturtiere sind auch dafür bekannt, schneller und aktiver zu sein als andere Arten von Hammies. Während also ein gewisses Maß an Handhabung unerlässlich ist, um sie zahm zu halten (mehrmals pro Woche), müssen Sie sicherstellen, dass sie sich in einer sicheren Umgebung befinden, in der Sie sie leicht fangen können, wenn sie sich von Ihnen lösen.

Aber letztendlich ist es ihre Größe, die Zwerge von anderen Hamsterarten unterscheidet. Leicht in die Handfläche gelegt, ist es schwer, ihr weiches Fell, ihre großen Augen und ihr gelehriges Wesen nicht zu lieben.

Bevor Sie einen Zwerghamster kaufen

Wie bei jedem Haustier ist es wichtig, dass Sie einen geeigneten Lebensraum, Käfig oder ein belüftetes Aquarium haben, bevor Sie Ihren Zwerg aus der Zoohandlung nach Hause bringen. Da ihre kleinen Zähnchen Kartons durchpflügen können, ist eine Kiste für diese Typen kein geeignetes temporäres Wohnumfeld.

Sie müssen auch erkennen, dass der Besitz von Hamstern eine Verpflichtung ist. In den nächsten drei oder vier Jahren bist du regelmäßig für die Pflege deines Hamsters verantwortlich und wenn du der Herausforderung nicht gewachsen bist, dann Zwerghamster Eigentum ist wahrscheinlich nicht der richtige Schritt für Ihre persönlichen Umstände.


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.