Fr. Jul 30th, 2021
blogykid

Vogelnestsuppe ist eine der nahrhaften Delikatessen in Südostasien und einigen anderen Teilen der Welt. Wenn Sie ein Vogelnest-Restaurant besitzen oder große Mengen kaufen möchten, müssen Sie verstehen, wie man authentische Nester identifiziert. Im Folgenden finden Sie relevante Tipps zum Kauf:

Entscheiden Sie sich für den gewünschten Typ

Es gibt drei Haupttypen von Vogelnestern, und alle werden von Swiftlets gebaut. Bevor Sie mit dem Kauf beginnen, müssen Sie sich für den gewünschten Typ entscheiden. Hier sind die drei verschiedenen Typen, aus denen Sie wählen können:

Rote Nester

Dies sind Nester, die eine leuchtend rote Farbe haben. Sie werden in der Regel ein- bis zweimal im Jahr geerntet. Etwa 50% aller Vogelnester sind Rote Nester. Rote Nester gelten jedoch aufgrund ihres Nährwerts und ihrer Nachfrage als die teuerste Art.

Weiße Nester

Weiße Nester werden von Mauerseglern gebaut, die sich nie gepaart haben. Sie gelten als die hochwertigsten aller Nester und die häufigsten in Südostasien.

Gelbe Nester

Gelbe Nester werden von denselben Swiftlets-Arten produziert, die die weißen Nester produzieren. Aber im Gegensatz zu den Weißen Nestern werden die Gelben von Swiftlets produziert, die sich bereits paaren. Sie haben oft eine cremige Farbe und sind eine der begehrtesten.

Fragen Sie, ob die Nester von der zuständigen Behörde genehmigt werden

Echte Vogelnester werden oft von der Regierung befürwortet. Fragen Sie vor dem Kauf nach, ob es von der zuständigen Aufsichtsbehörde genehmigt wurde. Der Markt ist mit mehreren gefälschten Nestern überflutet. Daher genehmigt die Regierung von Ländern, in denen Vogelnester zum Verkauf angeboten werden, oft echte Nester, um die Öffentlichkeit zu schützen und die Aktivitäten gefälschter Verkäufer einzudämmen.

Inspektion

Sehen Sie sich die Nester an, für die Sie bezahlen möchten, bevor Sie sie kaufen. Die physische Inspektion ist ein entscheidender Bestandteil beim Kauf authentischer Exemplare. Echte werden aus dem Speichel von Swiftlets-Vögeln hergestellt und Sie können den Geruch von Eiern im Nest leicht wahrnehmen. Die Vögel nutzen das Nest zur Aufzucht ihrer Jungen und manchmal findet man darin Federn.

Gefälschte Vogelnester bestehen aus verschiedenen Materialien. Sie sind ungesund und schädlich. Wenn Sie absolut neu beim Kauf sind, müssen Sie sich möglicherweise an einen Experten wenden, der leicht zwischen gefälschten und echten unterscheiden kann. Gehen Sie nicht in die Falle, eine Replik anstelle einer authentischen zu kaufen.

So überprüfen Sie die Echtheit von Nestern

Vermeiden Sie den Kauf abgepackter Vogelnester, sie sind extrem schwer zu überprüfen. Beachten Sie außerdem Folgendes, wenn Sie einen Kauf beabsichtigen:

Größe

Die Vögel (Swiftlets), die die Nester produzieren, haben nicht genau die gleiche Größe. Einige sind größer, andere kleiner, daher können nicht alle ihre Nester genau gleich groß sein. Im Durchschnitt haben die meisten Nester jedoch einen Durchmesser von 6-7 Millimetern. Es wiegt etwa 10-15 Gramm. Es hat eine dicke Basis und eine dünne Wand. Nester, die alle die gleiche Größe haben, sind nicht authentisch. Sie sind menschengemacht. Authentische Größen können ähnlich sein, aber nicht genau gleich. Achten Sie vor dem Kauf auf die Größe.

Aussehen

Die Farbe eines Vogelnests ist ein starkes Signal für seine Authentizität. Die Farbe von authentischen ist nicht absolut weiß oder reflektierend. Einige gefälschte Nester werden chemisch gebleicht, um ihre Farbe zu ändern; solche sind oft sehr weiß und reflektierend. Einige dieser Bleichchemikalien sind für den Menschen schädlich und können schwere Gesundheitsprobleme verursachen. Das Aussehen ist eine einfache Möglichkeit, den Unterschied zwischen gefälschten und authentischen zu erkennen.

So erkennen Sie gefälschte Vogelnester

Gefälschte Vogelnester werden oft aus Pilzen, Gelatine, Leim und Mehl, Schweinsleder, Seegummi oder Baumkraut hergestellt. Aber gefälschte Hersteller sind schlau und wissen, wie man die gefälschten authentisch aussehen lässt. Es gibt jedoch einige Lücken, die Sie leicht ausnutzen können, um gefälschte zu identifizieren. Sie können gefälschte auf folgende Weise erkennen:

Duft

Authentische haben oft den Geruch von Eiern, weil sie verwendet werden, um den Nachwuchs von Swiftlets-Vögeln nach dem Schlüpfen aufzuziehen. Während gefälschte oft einen fischigen und bleichen chemischen Geruch haben. Tun Sie Ihr Bestes, um den Duft derjenigen wahrzunehmen, die Sie kaufen möchten.

Flexibilität

Authentische Vogelnester bestehen aus Swiftlets-Speichel. Als solche sind sie zerbrechlich und brechen leicht. Gefälschte sind oft elastisch, biegsam und brechen nicht so leicht. Gefälschte haben oft eine glänzende Oberfläche und fühlen sich bei Berührung wie Plastik an.

Wasserexperiment

Hier ist ein einfaches Experiment, um zu überprüfen, ob ein Vogelnest gefälscht oder echt ist. Weichen Sie eine kleine Portion einige Minuten in Wasser ein und ziehen Sie dann vorsichtig an den Strähnen. Wenn es sich sofort und leicht löst, ist es eine Fälschung. Authentische werden aus Swiftlets-Speichel hergestellt und der Speichel verfestigt sich wie Zement. Es dauert fast 48 Stunden oder länger, um authentische Strähnen vollständig einzuweichen, damit sich die Strähnen lösen.

Fazit

Der Vogelnestmarkt wächst ständig und der Wettbewerb unter den Verkäufern ist hart. Während sich viele Verkäufer darauf konzentrieren, echte Nester zu verkaufen, erzielen andere riesige Gewinne, indem sie gefälschte Nester an Käufer verkaufen, die den Unterschied zwischen gefälschten und echten Nestern nicht erkennen können. Aber wenn Sie beabsichtigen, eine zu kaufen Vogelnest Großhandel oder in großen Mengen führen Sie die verschiedenen Tipps in diesem Artikel zum richtigen Verkäufer.


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.