Fr. Jul 30th, 2021
blogykid

Wer verwendet Schlangenabwehr?

Schlangenabwehrmittel halten Häuser und andere ausgewiesene Bereiche schlangenfrei und sicher. Es gibt eine Vielzahl von Schlangenabwehrern auf dem Markt, die Schlangen effektiv von Orten entfernen, an denen sie nicht erwünscht sind. Es gibt umweltfreundliche Repeller, natürliche Repeller, hausgemachte Repeller, elektronische Repeller, chemische Repeller und einfache Konstruktionen wie Zäune, die verwendet werden, um Schlangen vom Grundstück fernzuhalten. Diese Repeller funktionieren, indem sie Gerüche, Gefühle, Geräusche oder Gerüche erzeugen, die dazu führen, dass sich die Schlange in der Umgebung unwohl fühlt, so dass sie woanders hingeht. In Gebieten, in denen Schlangen Schädlinge sind, gibt es viele verschiedene Arten von Abwehrmitteln, nicht nur weil die Schlangen unterschiedlich auf unterschiedliche Reize reagieren, sondern auch, weil es verschiedene Arten von Benutzern gibt. Diese schließen ein:

Der Bauer

Das Hauptziel des Landwirts ist es, sich um sein Vieh zu kümmern, und Schlangen bedrohen die Nachhaltigkeit des Viehs und in höherem Maße die Lebensgrundlage des Landwirts. Schlangen fressen Eier und kleinere Tiere und einige Schlangen können tödliches Gift abgeben, das sehr große Tiere töten kann. Schlangen bauen ein Zuhause im hohen Gras und in gemütlichen Gegenden auf einer Farm, wo sie nicht leicht zu sehen sind und zum Fressen herauskommen. Der Verlust von Vieh an Schlangen bedeutet einen Einkommensverlust und daher werden die Landwirte alles daran setzen, die besten Schlangenvertreiber zu bekommen, um ihre Investition zu schützen. Sie verwenden normalerweise Zäune und elektronische Geräte, um Schlangen in Schach zu halten.

Das umweltfreundliche

Der umweltfreundliche Mensch möchte die Schlange von seinem Eigentum fernhalten, ohne der Schlange zu schaden oder die Prozesse der Natur auf andere Weise zu stören. Sie möchten die Schlange genauso abwehren wie die nächste Person, bevorzugen jedoch natürliche Elemente, um die Aktivitäten der Schlange zu beeinflussen. Der Urin oder Kot von Raubtieren wird verwendet, um Schlangen glauben zu lassen, dass es ein Raubtier in der Gegend gibt, und sie in eine andere Richtung zu bewegen. Dies funktioniert nicht immer und wird manchmal durch elektronische Geräte verstärkt, die Impulse aussenden, die der Schlange den gleichen Eindruck erwecken, der sie davor zurückschreckt, das Gebiet zu betreten.

Der Heimwerker

Der Hausfrau ist es leid, nach Schlangen aufzuräumen und ist heilig der Angriffe auf Kinder und Haustiere. Sie reduzieren die Büsche im Garten und sorgen dafür, dass das Gras niedrig geschnitten wird, damit die Schlange keinen Platz zum Verstecken findet. Der Hausmacher wäre eher geneigt, Chemikalien wie Mottenkugeln und Schwefel zu verwenden, um Schlangen abzuwehren.

Der Eigentümer oder Hausmeister

Eine Immobilie mit Schlangen zu haben, wertet die Immobilie ab und tut ihr auch ästhetisch nicht viel. Der Hausmeister möchte ein makellos aussehendes Anwesen ohne Raubtiere oder Schädlinge. Deshalb werden sie vor nichts zurückschrecken, um Schlangen fernzuhalten. Der Grundstückseigentümer oder Hausmeister wird dafür sorgen, dass das Gras geschnitten wird, um zu verhindern, dass sich Schlangen auf dem Grundstück verstecken und nisten, sie werden Zäune errichten, um Schlangen fernzuhalten, sie können elektronische Geräte verwenden, um Schlangen umzuleiten, und als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme werden sie Chemikalien verwenden um die Schädlingsbelästigung zu beseitigen.

Die Art der Umgebung ist ein eindeutiger Indikator dafür, welche Art von Schlangenabwehr verwendet wird, um Schlangen von Grundstücken loszuwerden. Die Präferenz des Einzelnen ist auch ein wichtiger Entscheidungsfaktor. Manche Menschen haben ihre eigenen persönlichen Überzeugungen und Pläne zusätzlich zu ihrem Bedürfnis, die Schlangen loszuwerden. Dies zusammen mit dem Befallszustand und der Art der Immobilie bestimmt letztendlich die Art der Aktion, die der Benutzer ergreifen wird.


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.