Fr. Jul 30th, 2021
blogykid

Mein erstes Aquarium wurde als Teenager eingerichtet und bestand aus den normalen Kaltwasser-Goldfischen. Aus irgendeinem Grund überlebten sie nicht lange und die Haltung von Fischen als Haustiere wurde bald aufgegeben. Als mein Laden jedoch Jahre später eröffnet wurde, waren es die tropischen Fische, die mir gefallen haben. Sie waren eine großartige Ergänzung zu den Blumen und anderen Dingen, die als Teil meines Landschaftsgestaltungs- und Floristengeschäfts verkauft wurden.

Als Importeur dieser wunderschönen Kreaturen dauerte es nicht lange, bis mein scharfer Verstand genug über sie erfahren hatte, um Käufer über ihre Bedürfnisse beraten zu können. Mit allem nötigen Zubehör zur Hand machten die Präsentationseinheiten eine wunderbare Präsentation auf der Rückseite der Pflanzen und anderer Outdoor-Produkte.

Mit den meisten Lichtern und den mit Unkraut und Steinen geschmückten Tanks war es eine schöne Erfahrung. Die Fische waren lebhaft und bunt. Zusammen mit den an die Oberfläche treibenden Blasen konnte es nicht anders, als die Augen der Menschen zu ziehen.

Als die großen Kisten frisch aus dem Flugzeug kamen, bestand der Trick darin, ihnen zu helfen, sich an die neue Umgebung anzupassen. Das bedeutete, dass sie ihre Taschen einige Zeit auf der Wasseroberfläche ließen, bis die Temperatur im Inneren der Tasche der des Tanks entsprach. Auch dann mussten andere Dinge überprüft werden.

Der pH-Wert des Wassers ist wichtig und da das meiste Leitungswasser Chemikalien wie Chlor und in Australien Fluor enthält, müssen die Tanks einige Zeit ruhen, bevor die Fische darin platziert werden können. Da sie aus Asien kamen und das Wasser, an das sie gewöhnt waren, keine Chemikalien dieser Art enthält, könnten sie bei zu schneller Einführung krank werden.

Es sind diese Faktoren, die die Haltung tropischer Arten zu einem riskanten Geschäft machen. Es kostet Zeit, Mühe und viel Geld, ein Heimaquarium einzurichten und wenn man die richtige Vorgehensweise nicht kennt, sinken die Überlebenschancen. Es bedurfte vieler Recherchen, bis mein Wissen ausreichte, um die vielen Probleme zu lösen und jeder, der darüber nachdenkt, ein Aquarium zu halten, muss wissen, wie man die Fische gesund hält.


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.