Fr. Jul 30th, 2021
blogykid

Bartagamen, die sich in Gefangenschaft befinden und nicht regelmäßig und richtig gepflegt werden, sind anfällig für Knochenstoffwechselkrankheiten. Einer der Hauptgründe ist die fehlende ausreichende Beleuchtung im Vivarium sowie die unzureichende Versorgung mit Kalzium und Phosphor in der Nahrung. Um den Kalziumbedarf von Bartagamen zu decken, wird UV-Licht benötigt, da es bei der Metabolisierung von Vitamin D3 für die Kalziumproduktion hilft. Hypokalzämie, auch bekannt als metabolische Knochenkrankheit, ist ein Nährstoffmangel, der durch Kalziumungleichgewichte verursacht wird.

URSACHEN VON STOFFWECHSELKNOCHENKRANKHEITEN

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die bei Bartagamen zu metabolischen Knochenerkrankungen führen. Einer ist die unzureichende Bereitstellung der empfohlenen Menge an Kalzium. Ohne diesen essentiellen Nährstoff können die Knochen nicht richtig funktionieren.

ZEICHEN

Ein Zeichen dafür, dass Ihr Haustier zu wenig Kalzium hat, ist das Ausdünnen der Knochen. Sobald die Knochen dünn werden, beginnt sie zu brechen, was zu Verletzungen führt. Dein Drache wird es schwer haben zu klettern, zu gehen, zu springen oder zu spielen.

Andere Anzeichen dafür, dass dein Bartagamen eine metabolische Knochenerkrankung hat, sind: er hat verdrehte Gliedmaßen, verdrehte Zehen und verdrehter Rücken. Es wird schwierig sein, zu Fuß zu gehen. Obwohl es gehen kann, kann es leicht herunterfallen und es schwer haben, wieder auf die Beine zu kommen. Wenn dieser Zustand fortschreitet, wird Ihr Haustier gelähmt und kann später sein Leben verlieren. Es kann auch schwach werden, weil es sich aufgrund einer Lähmung nicht mehr sonnen und essen kann.

BEHANDLUNG

Die Hauptbehandlung besteht darin, das Problem zu lösen, das darin besteht, die Ernährung Ihres Haustieres mit ausreichend Kalzium zu versorgen. Geben Sie Ihrem Haustier kalziumreiches Futter. Sie können Ihren Tierarzt aufsuchen und er oder sie wird Ihnen die richtige Menge an Kalzium empfehlen, je nachdem, wie ernst der Zustand Ihres Haustieres ist. Vitamin D ist für die Verstoffwechselung von Calcium notwendig. Diese sind in Ihrer Tierarztpraxis erhältlich und werden in Dosierungen zubereitet.

Wie bereits erwähnt, sollten UV-Lampen entsprechend im Gehege installiert werden, damit sich Ihr Drache von seiner vorherrschenden Knochenkrankheit vollständig erholt. Regulieren Sie gleichzeitig die Temperatur im Käfig auf das richtige Niveau. Stellen Sie sicher, dass während der Behandlung Gefahren vermieden werden. Lass deinen Drachen sechs Monate lang unter Quarantäne. Überwachen und minimieren Sie seine Aktivitäten, damit es genügend Zeit hat, sich zu erholen und seine Knochen wieder normal zu machen.

Behandle dich selbst als das zweite Elternteil deines Haustieres. Verantwortung hat ihren Preis. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Haustier richtig pflegen. Lieben und behandeln Sie es so, wie Sie es mit Ihren Geschwistern oder Kindern tun würden. Denken Sie daran, dass die Pflege eines Drachen mit Verpflichtungen verbunden ist und damit Ihr Drache stark, gesund und glücklich bleibt. Sie müssen seine Bedürfnisse erfüllen.

Eine metabolische Knochenerkrankung sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Wenn dies andauert und Ihr Drache nicht die erforderliche medizinische Versorgung erhält, wird er irgendwann sein Leben verlieren. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Krankheit verhindern und lassen Sie Ihren Bären so gut wie möglich nicht davon erfahren.


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.