Fr. Jul 30th, 2021
blogykid

Für Anfänger von Ball-Python-Besitzern kann der erste Umgang mit Ihrer Schlange sehr aufregend sein. Geben Sie ihm ein paar Tage Zeit, um sich in seinem neuen Zuhause einzuleben, bevor Sie ihn abholen.

Da Königspythons im Allgemeinen schüchtern sind, erzwinge deine Schlange nicht, sofort behandelt zu werden, wenn sie noch nicht in der Lage zu sein scheint. Wenn Sie versuchen, es aufzuheben und es sich entfernt, wird es Sie mit Zischen und drohendem Schwanz bluffen. Seien Sie hartnäckig, aber sanft.

Mit täglichen Kontaktsitzungen mit Ihrer Schlange, egal wie kurz sie auch sein mag, wird es Vertrauen und Vertrauen zwischen Ihnen beiden schaffen. Sobald Sie sich mit Ihrer Anwesenheit vertraut gemacht haben, können Sie damit beginnen, sie durch Ihr Haus zu führen. Gehen Sie jedoch nicht sofort von Loyalität aus. Wenn Sie eine Gelegenheit sehen, wird sie rutschen und vor Ihnen davonlaufen.

Seien Sie einfach sanft und vermeiden Sie plötzliche Bewegungen. Wenn es sich um deinen Hals oder deine Arme wickelt, wickle es ab, indem du es vorsichtig am Schwanz schnappst. Wickeln Sie es dann vorsichtig um Ihre Arme oder Ihren Hals. Wickeln Sie Ihre Schlange niemals aus, indem Sie ihren Kopf bewegen. Es gibt empfindliche Schlangen mit einem schlechten Temperament nach dem Essen. Setzen Sie die Python nach dem Füttern wieder in ihren Tank.

Die IBD oder Inclusion Body Disease ist eine Virusart, die die meisten Boiden (Pythons und Boas) befällt. Bei Pythons ist es tödlich. Einige Geschäfte verkaufen aufgrund der hohen Nachfrage dieser Haustiere auch mit IBD immer noch Pythons und Boas. Seien Sie daher beim Kauf vorsichtig. Hier sind grundlegende Richtlinien, die Ihnen helfen, gesunde Boids zu erkennen.

Verbringen Sie einige Zeit damit, sie zuerst in einem Geschäft zu beobachten. Beobachten Sie die Bewegungen, Augen, Schuppen und Zunge. Wenn Sie Ihren anderen Schlangen einen neuen Boid hinzufügen, beachten Sie strenge Quarantäneverfahren. Es kann einige Monate dauern, bis sich eine CED manifestiert.

Bringen Sie Ihren Boid zu einem Reptilientierarzt, wenn Sie feststellen, dass er nicht sehr gut wirkt. Zu den Symptomen gehören das Aufstoßen von Mahlzeiten, Appetitlosigkeit, Atemwegsinfektionen, Mundfäule, Sternenbeobachtung und verzerrte Körperhaltungen. Warnen Sie Ihren Tierarzt, dass Sie bei Ihrer Schlange den Verdacht haben, an IBD zu leiden. Auf diese Weise kann der Tierarzt die Räumlichkeiten für andere Boids sichern, die sich möglicherweise infizieren.

Es ist wichtig, mehr über IBD zu wissen. Auf diese Weise werden Sie verstehen, was es auslöst und wie tödlich es für Ihre Boids ist. Es erfordert keine Schlange-zu-Schlange-Kontakte, damit sich CED ausbreitet.

Die meisten Viren werden in der Luft übertragen, daher müssen Sie es sich zweimal überlegen, bevor Sie Ihre Boids an Orte bringen, an denen Sie Schlangen mit unvorsichtigen Besitzern begegnen können.

Wenn Sie mit IBD infiziert sind, versuchen Sie es mit Nolvasan oder Chlorhexidindiacetat. Es wird unter anderem zur gründlichen Reinigung von Gehegen und zur Desinfektion von Wasser- und Futternäpfen, Spülbecken, Wannen und Händen verwendet.

Verwenden Sie Betadin (Jod/Povidon), um Wunden und Kratzer zu reinigen.

Stellen Sie immer Wasser- und Futternäpfe sowie Futternäpfe, Wannen oder Einweichnäpfe und sogar die Schwämme Ihrer Schlange beiseite.


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.