So. Aug 1st, 2021
blogykid

Wenn Sie alles durchdacht und entschieden haben, dass ein Gecko das gewünschte Haustier ist, können Sie mit der Suche nach Ihrem neuen Haustier beginnen. Sie sollten sorgfältig auswählen und mit dem Kaufprozess beginnen, nachdem Sie sich für ein paar Dinge entschieden haben.

Einer dieser Faktoren ist die Farbe und das Muster, die Ihr neuer Gecko haben sollte. Sie sollten eine auswählen, die Sie attraktiv finden; Geckos können lange leben, also wählen Sie eine Farbe aus, die Sie gerne sehen! Sie müssen auch wissen, wie Sie Ihr neues Haustier richtig pflegen. Sie müssen wissen, was Sie Ihrem Gecko füttern sollen, wann er gefüttert werden muss und so viel wie möglich über sein Verhalten. Sie möchten auch, dass ihr Vivarium einsatzbereit ist, wenn Sie sie nach Hause bringen.

Dann sollten Sie nach einer Zoohandlung suchen, die mit Reptilien handelt. Viele Zoohandlungen verkaufen Geckos und es gibt auch spezialisierte Gecko-Züchter, die Leopardengeckos für bestimmte Farben und Muster züchten.

Sie können alle Informationen über den Besitz und die Pflege eines Geckos in einer Vielzahl von Büchern und Websites sowie in Foren finden, die von Menschen besucht werden, die selbst Leopardgeckos haben. Reptilien wie diese Geckos haben andere Bedürfnisse als Katzen oder Hunde, also stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Fakten kennen, bevor Sie Ihr neues Haustier abholen.

Wenn Sie sich Geckos ansehen, möchten Sie natürlich einen gesunden wählen. Die folgenden Tipps können dazu beitragen, dass der von Ihnen ausgewählte Gecko gesund ist:

1) Sie sollten nach einem lebhaften und aufmerksamen Gecko suchen. Wenn sie weglaufen und sich verstecken, wenn Sie sich ihrem Käfig nähern, ist dies eigentlich ein gutes Zeichen. Ein Gecko, dem es nichts auszumachen scheint, dass Sie sich ihm nähern, ist wahrscheinlich krank.

2) Ein gesunder Gecko sollte eine glänzende, gesund aussehende Haut haben. Wenn ihre Haut stumpf aussieht oder alte Hautreste daran haften, die abgeworfen werden sollten, ist sie wahrscheinlich nicht gesund und wurde schlecht gepflegt.

3) Stellen Sie sicher, dass jeder Gecko, den Sie adoptieren möchten, keine gebrochenen oder schwachen Gliedmaßen oder andere Anzeichen einer Verletzung hat. Wenn ein Leopardgecko, den Sie betrachten, eine Verletzung hat, die nicht verheilt zu sein scheint, oder einen fehlenden Schwanz hat, der keine Anzeichen für ein Nachwachsen zeigt, ist dies ein Hinweis darauf, dass er sich in einem schlechten Gesundheitszustand befindet und Sie weiter nach einem anderen Leoparden suchen sollten Gecko mit nach Hause nehmen.

4) Suchen Sie nach Anzeichen von Parasiten. Einer der häufigsten Parasiten, die Leopardgeckos befallen, manifestiert sich durch rote Flecken auf ihrer Haut, insbesondere um die Basis ihrer Beine, am Hals, um ihre Augen und um ihr Rektum.

5) Ein gut genährter Gecko ist ein gesunder Gecko, also stellen Sie sicher, dass jeder Gecko, den Sie als neues Haustier mit nach Hause nehmen möchten, keine extrem ausgeprägten Beckenknochen hat (dies ist ein Zeichen von Unterernährung).


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.