Mi. Jul 28th, 2021
blogykid

Vögel sind großartige Haustiere, sie sind zwar nicht so treu wie ein Hund, aber sie benötigen zumindest weniger Pflege. Wie bei jedem anderen Haustier ist es wichtig, dass Sie wissen, welche Art von Vogel Sie haben möchten. Dies sollte mit Ihrer Persönlichkeit korrelieren. Vögel haben wie jedes andere Tier Persönlichkeiten. Einige Vögel sind geselliger als die anderen, während andere eher dazu neigen, hyperaktiv zu sein als die meisten. Auf jeden Fall sollten Vögel mit größter Sorgfalt behandelt werden. Sie zu ignorieren wird sie ärgern, denn wie jedes andere Lebewesen brauchen sie Aufmerksamkeit und Fürsorge. Außerdem, wenn Sie nicht bereit sind, sich um sie zu kümmern, warum nehmen sie sie überhaupt?

Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie einen Haustiervogel kaufen.

1. Finden Sie den richtigen Verkäufer.

Zunächst wird empfohlen, dass Sie zuerst in Ihrer lokalen Zeitung nach legitimen Anzeigen von professionellen Züchtern suchen. Warum? Denn wie bei allem anderen können Sie sich nur auf Experten für die besten Rassen verlassen. Darüber hinaus können sie Ihnen die besten Informationen über den von Ihnen gewählten gefiederten Freund geben.

2. Informieren Sie sich über Gesundheit.

Diese geflügelten Tiere werden normalerweise auch mit Papier geliefert, wenn sie von Profis gekauft werden. Wir haben hier über Veterinärunterlagen gesprochen, was sehr wichtig ist, wenn Sie möchten, dass Ihr Vogel lange genug lebt. Vielleicht möchten Sie seine Krankengeschichte kennen. Der einzige Rückstand ist, dass diese Vögel normalerweise teuer sind. Wenn Sie also nicht das Budget haben, ist der nächste Halt die Tierhandlung in der Nachbarschaft. Dies ist schwierig, weil einige Zoohandlungen keine eigenen Tierärzte haben und nur unwissende Verkäufer haben, die den Laden besetzen. Wenn dies Ihre einzige Wahl ist, schlage ich daher vor, dass Sie sich vorab über die Art der gewünschten Rasse informieren, nur damit Sie wissen, wie sie gesund aussehen sollte.

3. Psychologischer Test.

Überprüfen Sie, ob das Fell und die Schnäbel die richtige Form haben. Das Fell sollte glänzend und voll sein, während die Schnäbel robust aussehen sollten. Es hilft auch, wenn Sie den Vogel eine Weile beobachten können, bevor Sie ihn kaufen, damit Sie eine Vorstellung davon haben, ob er psychisch gesund ist. Das Letzte, was Sie wollen, ist ein Vogel mit einem fehlerhaften instinktiven Verhalten, das ihn daran hindert, in Ihrer Obhut positiv zu reagieren.

4. Erfahre sein vergangenes Leben.

Überprüfen Sie, ob der Vogel richtig gepflegt wird; Sehen Sie sich den Käfig an, wenn er in gutem Zustand ist und ob es ausreichend Futter und Wasser gibt. Dies soll verhindern, dass Sie einen traumatisierten Vogel kaufen. Wenn Sie nur einen Vogel von einem Freund kaufen möchten, ist es immer noch notwendig, all diese Dinge zu überprüfen, schließlich ist ein Haustier eine Verantwortung, Sie werden viel Zeit damit verbringen, also ist es am besten, nicht in den Käfig zu springen ohne vorher gründlich nachzudenken.

5. Am allerbesten.

Stellen Sie sicher, dass der Vogel, den Sie kaufen, eine emotionale Bindung zu Ihnen hat, wählen Sie Vögel nicht nur aufgrund ihrer ästhetischen Qualitäten. Suchen Sie nach Eigenschaften, die Ihnen gefallen, denn das sind die Aspekte, an denen Sie lange Freude haben werden.


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.