So. Aug 1st, 2021
blogykid

Wenn Sie sich fragen, ob Vogelkäfige aus Edelstahl 304 vogelsicher sind oder nicht, ist die Antwort eindeutig „Ja!“ Tatsächlich ist es das einzige Material, das heutzutage in Vogelkäfigen verwendet wird, bei dem ich mich 100% sicher fühle, meinen Vogel hineinzusetzen.

Da immer mehr pulverbeschichtete Markennamen giftige Schadstoffe enthalten, ist es am sichersten, einen Edelstahlkäfig der Güteklasse 304 zu kaufen. Abgesehen von pulverbeschichtetem und rostfreiem Stahl ist die einzige andere Wahl, die ich kenne, Bambus oder Holz, und das macht mich nervös, wenn ich überhaupt daran denke, meinen Vogel in einen Käfig aus Holz zu stecken. Immer wenn ich an Käfige aus Holz denke, mache ich mir Sorgen, dass mein Vogel Splitter bekommt oder, noch schlimmer, Bakterien im Holz findet, die ihn krank machen könnten.

Die einzige Warnung, die ich bezüglich der Sicherheit eines Vogelkäfigs aus Edelstahl der Güteklasse 304 geben würde, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie einen Edelstahlkäfig kaufen, der aus echtem, authentischem Edelstahl der Güteklasse 304 besteht. Wenn Sie einen günstigen, generischen Edelstahlkäfig kaufen, der angeblich aus Edelstahl der Güteklasse 304 besteht, wissen Sie nie, ob er echt ist oder nicht.

Es ist unmöglich zu sagen, ob ein nicht authentischer Käfig aus Edelstahl 304 für Ihren Vogel ungiftig ist, ohne ihn von einem professionellen Labor analysieren zu lassen. Um dies zu tun, müssten Sie einem Labor einen Teil Ihres Käfigs schicken, der den Käfig beschädigt, um ihn analysieren zu lassen. Es besteht immer die Möglichkeit, dass die Fabrik, um Geld zu sparen, Füllstoffkomponenten in die Stahlmischung einsetzt, um die teuren Komponenten der echten 304-Gütemischung zu ersetzen. Am besten kaufst du bei einem seriösen Käfighersteller, dem du vertrauen kannst.

Das wirft die Frage auf; „lohnt sich der Kauf eines Edelstahlkäfigs überhaupt?“ Die Antwort auf diese Frage lautet; „ohne Zweifel.“ Betrachtet man die Eigentumsvorteile zwischen einem Edelstahlkäfig und einem pulverbeschichteten Käfig, liegt die bessere Wahl auf der Hand. Edelstahlkäfige sind viel einfacher sauber und hygienisch zu halten. Sie können sie mit Hochdruck reinigen, ohne dass die Pulverbeschichtung abfällt, und Sie können sie auch mit einer Essig-Wasser-Mischung abschrubben, um sie schnell und einfach vollständig zu reinigen. Der Vorgang ist so einfach wie das Beschichten der Oberfläche des Käfigs mit der Mischung, 5 Minuten warten und dann abschrubben oder abspritzen. Trocknen Sie den Käfig dann einfach mit einem trockenen Handtuch ab, wenn Sie keine Wasserflecken haben möchten.

Auch wenn die einfache Handhabung ein großer Vorteil ist, ist der größte Vorteil die Lebensdauer von Edelstahlkäfigen. Wenn Sie einen wirklich authentischen Edelstahlkäfig der Güteklasse 304 erhalten, der gut konstruiert ist, könnte dieser Käfig bei richtiger Pflege ein Jahrtausend halten. Auf der anderen Seite können Sie einen pulverbeschichteten Käfig einer Top-Marke kaufen und ihn gut pflegen, und Sie werden Glück haben, wenn er über ein Jahrzehnt hinausgeht, bevor er vollständig verrostet und für Ihren gefiederten Freund ungeeignet wird. Ich empfehle Edelstahl aus all diesen Gründen, und wenn Sie es sich leisten können, einen zu bekommen, werden Sie es nicht bereuen.


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.