So. Aug 1st, 2021
blogykid

Die Leopardenschildkröte ist eine der beliebtesten Schildkrötenarten, die als Haustier gehalten werden, vor allem wegen ihrer Attraktivität aufgrund der Muster auf ihrem Panzer, von denen sie in erster Linie ihren Namen hat. Das Muster wird mit zunehmendem Alter der Schildkröten weniger ausgeprägt, aber die Erwachsenen sehen immer noch ziemlich gut aus, auch wenn sie nicht so auffällig sind wie die Jungen.

Dies sind große Schildkröten, und es gibt nur sehr wenige größere Arten, die üblicherweise als Haustiere gehalten werden. Dies kann zu Problemen führen, da offensichtlich nicht jeder Platz für eines dieser Tiere in seinem Garten hat. Sie halten auch keinen Winterschlaf. Wenn Sie also in einem Gebiet leben, in dem es im Winter kalt wird, benötigen Sie genügend Platz, um Ihr Haustier jedes Jahr für einige Monate im Haus zu halten.

Sobald Sie das Temperaturproblem überwunden haben, sind die meisten ihrer Anforderungen an ein Außengehege nicht allzu schwer zu erfüllen, aber ein häufiger Stolperstein ist die Versteckbox. Nachts oder bei schlechtem Wetter zieht sich die Schildkröte in die Versteckbox zurück, um zu schlafen oder sich zu schützen, und sie muss beheizt und isoliert sein und kein Licht hereinlassen. Für eine ausgewachsene Leopardenschildkröte ist es eine der besten Möglichkeiten, einen Gartenschuppen umbauen, aber wenn dies gut gemacht wird und es groß genug ist, könnten Sie Ihre Schildkröte im Winter möglicherweise auch in diesem Schuppen unterbringen.

Es versteht sich von selbst, dass der Kauf einer oder mehrerer Leopardenschildkröten eine ernsthafte Verpflichtung ist. Für den Anfang könnte Ihr neues Haustier Sie gut überleben, da viele Individuen mehr als 70 Jahre überleben. Sie sind auch kein billiges Haustier. Eigentlich ist der Kauf nicht allzu teuer, obwohl sie offensichtlich deutlich mehr kosten als ein Hamster. Die Hauptkosten entstehen durch ihre Pflege, insbesondere für Menschen, die in kälteren Klimazonen leben. Die Preise für UVB-Lampen, eine sichere Wärmequelle, Isolierung für die Versteckbox und Strom, um all diese Dinge tatsächlich zu nutzen, können sehr schnell in die Höhe schießen, um den Besitz eines dieser Tiere für viele Menschen unerschwinglich zu machen.

Das klingt alles ziemlich negativ, aber wenn Sie den Platz und das Geld haben, kann der Besitz einer Leopardenschildkröte überraschend lohnend sein. Sie sind unterhaltsamer als man denkt und haben klare Persönlichkeiten. Sie werden zu ihrem Besitzer sogar merklich anhänglicher als zu Fremden, so dass es möglich ist, eine Bindung zu einer dieser Kreaturen aufzubauen, die in einem lebenslangen Begleiter nur eine gute Sache sein kann! Wenn Sie noch nie eine Schildkröte gehalten haben, ist eine davon eine gute Wahl, aber Sie müssen sicher sein, dass Sie bereit sind und zuerst alles haben, was Sie brauchen.


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.