Fr. Jul 30th, 2021
blogykid

Gegrillter Tilapia und anderer gegrillter Fisch sind eine gute Alternative, wenn Sie leckere Grillgerichte ohne schlechtes Gewissen genießen möchten, besonders wenn Sie auf Ihr Gewicht achten. Verzichten Sie von Zeit zu Zeit auf Fett und Öl von schweren Fleischgerichten und entscheiden Sie sich für Fisch, da sie gleichermaßen lecker und sättigend sind!

Tropisch gegrillter Tilapia mit Honig

Was du brauchst:

4 Filets Tilapia

4 Limetten, in dünne Scheiben geschnitten

2 Ähren Mais, geschält

1/4 Tasse natives Olivenöl extra

2 Esslöffel Honig

2 Esslöffel Korianderblätter

Koscheres Salz

Gemahlener schwarzer Pfeffer

Bereiten Sie 4 Stücke Folie (12 Zoll lang) vor. Auf jede Folie ein Tilapiafilet legen. Jedes Filet mit Honig bestreichen. Limette, Mais und Petersilie auf die Folien verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Erstellen Sie Päckchen und kochen Sie sie dann auf einem vorgeheizten Grill bei hoher Hitze 10 bis 15 Minuten lang oder bis der Mais zart und der Fisch durchgegart ist.

Rauchiger Paprika Tilapia

Was du brauchst:

4 Tilapiafilets

3 Esslöffel Olivenöl

2 Teelöffel gemahlener geräucherter Paprika

1 Teelöffel Knoblauchpulver

1/2 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Paprika, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer vermischen. Umrühren, um die Zutaten gut zu kombinieren. Die Tilapia-Filets mit der Mischung bestreichen und den Fisch dann auf einem vorgeheizten Grill 4 bis 5 Minuten pro Seite oder bis zum Garen garen. Mit Reis oder gegrilltem Gemüse servieren.

Zitronenkraut gegrillter Tilapia

Was du brauchst:

4 Tilapiafilets

2 Knoblauchzehen, gehackt

3 EL frischer Zitronensaft lemon

3 Esslöffel gehacktes frisches Basilikum

2 Esslöffel Olivenöl

2 TL Kapern, abgetropft

1/2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale

1/2 Teelöffel Salz

1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

Zitronensaft, Knoblauch, Olivenöl und Zitronenschale in einer kleinen Schüssel verrühren. 2 EL Basilikum und Kapern in die Mischung geben. Etwa 2 Esslöffel der Mischung beiseite stellen und den Rest auf die Tilapia-Filets streichen. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Tilapia auf einem vorgeheizten Grill bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten pro Seite oder bis sie gar sind, garen. Wenn Sie fertig sind, auf eine Servierplatte geben, mit Zitronenmischung beträufeln und mit restlichem Basilikum belegen.

Genießen Sie Ihren nächsten Grillabend mit einem dieser gegrillten Tilapia-Rezepte – sie sind nicht zu schwer für eine Mahlzeit, werden aber sicherlich Ihren Appetit stillen. Außerdem sind sie auch gesünder! Es ist besonders ideal für diejenigen, die versuchen, sich gesünder zu ernähren!


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.