Fr. Jul 30th, 2021
blogykid

Dein pelziger Freund kratzt sich mehr als normal. Dies deutet darauf hin, dass Ihr Hund möglicherweise an einer Flohallergie leidet. Viel Kratzen und Jucken kann für Ihren Hund weh tun und schmerzhaft sein. Aber bevor Sie die Flohallergie für die wachsenden Beschwerden Ihres Hundes verantwortlich machen, ist es wichtig, dass Sie wenig Nachforschungen anstellen.

Zu den Symptomen der Flohbisse gehören:

  • Die Haut juckt und das Kratzen wird wund und schmerzt

  • Haarausfall vor allem in den Bereichen des Kratzens

  • Ständig auf der Haut kauen

  • Rote gereizte Haut

  • Abnormales Beißen

  • Blasses Zahnfleisch

  • Rote Furunkel

Verstehen Sie, was Flöhe sind?

Wenn Sie die Haut Ihres Hundes untersuchen, werden Sie dunkle, winzige Insekten finden, die kleiner als Ameisen sind. Die Leisten- und Achselhöhlen sind die bevorzugten Orte, an denen Flöhe gedeihen. Sie entwickeln und vermehren sich in warmen und geschützten Gebieten.

Flohbisse sind die winzigen Parasiten, die sich vom Blut Ihres Haustieres ernähren. Es gibt mehr als 2200 Floharten auf der Welt, aber die meisten Flohzecken kommen bei Hunden vor. Außer bei Hunden treten Flohallergien bei Katzen, Wölfen, Waschbären, Füchsen und Kaninchen auf.

Flohprobleme sind nicht auf das Kratzen und Jucken der Haut beschränkt, Ihr Hund hat mehrere Probleme aufgrund von Flöhen, wie zum Beispiel:

  • Dermatitis bei Hundeflohallergie

Meistens verursachen die Flohbisse Furunkel auf der Haut. Wenn Ihr Hund jedoch empfindlich auf den Speichel des Flohs reagiert, kratzt Ihr Haustier ständig. Daher wird der Bereich wund und kann Striemen auf der Haut entwickeln. Der beste Weg, um Flohprobleme bei Haustieren zu vermeiden, besteht darin, regelmäßig auf ihre Hygiene zu achten. Es gibt rezeptfreie Medikamente.

  • Anämie

Flöhe ernähren sich vom Blut. Ihr Hund kann durch die Flohbisse anämisch werden. Schwankende Körpertemperatur, blasses Zahnfleisch, Lethargie und kein Hungergefühl sind einige der Hauptsymptome, die Sie feststellen müssen, wenn Ihr Hund aufgrund von Flohbissen anämisch geworden ist. Darüber hinaus kann dies zu schwerwiegenden gesundheitlichen Komplikationen führen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund reich an Nährstoffen ist, indem Sie ihn täglich mit Vitaminen versorgen. Wenden Sie sich an den Tierarzt, um die Flohallergie beim Hund sofort zu stoppen.

  • Bandwürmer

Das Bandwurmproblem tritt auf, wenn Ihr Hund den Floh beim Kauen und Lecken der Haut verschluckt. Es ist eine Parasitenart, die im Darmtrakt Ihres Hundes gedeiht und sich von den Nährstoffen Ihres Haustieres ernährt. Warten Sie in solchen Fällen nicht und bringen Sie Ihr Tier sofort zum Tierarzt.

  • HotSpots

Ständiges Kratzen und Jucken kann dazu führen, dass die Haut auf der Haut Ihres Hundes einen Hotspot entwickelt. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Hund mit antibakteriellen Shampoos baden, die leicht erhältlich sind. Auch Ihr Tierarzt wird Medikamente verschreiben, um Juckreiz und Schmerzen zu lindern.

  • Bartonella-Infektion

Eine Bartonella-Infektion tritt auf, wenn Ihr Hund von den Floh übertragenden Parasiten zerfleischt wird. Die häufigsten Symptome sind Erbrechen, Fieber, Durchfall, Schwellungen der Haut und Krampfanfälle. Die Infektion gilt als gefährlich und erfordert eine sofortige Untersuchung durch einen Tierarzt.

Schlussgedanken

Ebenso wichtig ist es, Ihre Teppichböden sauber zu halten. Geben Sie Ihrem Hund einfach Medikamente und baden Sie, aber wenn Sie Ihre Bettwäsche, Teppiche und Möbel nicht regelmäßig reinigen, sind Sie wieder auf dem richtigen Weg.

Eine Flohallergie bei Hunden ist sicherlich ein Problem für Sie und Ihr Haustier. Stellen Sie daher sicher, dass Sie das Problem frühestens behandeln. Diese Schädlinge können winzig sein, aber sie verursachen viele Schmerzen und gesundheitliche Probleme bei Ihrem Haustier. Rette deinen pelzigen Freund, indem du die notwendigen Schritte unternimmst, um Flohprobleme zu heilen.


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.