Mi. Jul 28th, 2021
blogykid

Okay, Sie haben also ein brandneues Aquarium eingerichtet. Der nächste Schritt ist, es mit Fisch zu füllen. Aber es kann schwierig sein, den besten Fisch für Ihr Aquarium zu finden, da Sie nicht möchten, dass ein Fisch einen anderen Fisch frisst! Hier sind also die besten Fische für den Anfang.

Goldfisch

Goldfische sind pflegeleicht und werden überall in Zoohandlungen verkauft. Nahrung für sie ist übrigens ebenso leicht zu finden. Die Hauptsache bei der Pflege ist, dass das Wasser sauber ist und sie nicht überfüttert werden.

Kaiserfisch

Dies sind schöne Fische und pflegeleicht, aber sie können riesig werden. Wenn Sie also Kaiserfische bekommen, stellen Sie sicher, dass Ihr Tank mindestens 55 Gallonen groß ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie mit nur einem beginnen, da sie dazu neigen, sich untereinander zu streiten.

Guppy

Der Guppy ist bei vielen Aquarienbewohnern beliebt, da er ziemlich günstig in der Pflege und relativ pflegeleicht ist. Sie brauchen nicht viel Nahrung, weil ihre Bäuche winzig sind. Natürlich haben sie den Ruf, ziemlich schnell zu züchten, daher müssen Sie sie unbedingt überwachen.

Wels

Diese Fische vertragen sich gut mit anderen Arten, was sie zu einem Favoriten unter Fischliebhabern macht. Sie sind auch außergewöhnlich saubere Fische, so dass sie in dieser Hinsicht leicht zu pflegen sind. Viele Zoohandlungen führen jedoch keine Welse, aber es ist fantastisch, sie zu suchen.

Gehälter

Platys sind sehr unkomplizierte Fische. Relativ friedlich gegenüber anderen Fischen. Und es gibt sie in allen möglichen Farben und Größen. Außerdem sind sie mühelos zu füttern, was sie zu guten Anfängerfischen macht.

Molly

Mollies sind ein weiterer ausgezeichneter Fisch für Anfänger, da sie in allen möglichen Größen, Formen und Farben erhältlich sind. Sie vertragen sich auch gut mit anderen Fischen und bevorzugen eine eher pflanzliche Ernährung.

Neon Tetra

Der Neon-Tetra ist ein pflegeleichter Fisch. Aus diesem Grund sind sie bei Aquarienbesitzern sehr beliebt. Sie sind winzig, aber mit ihren blauen Neon- und roten Streifen sehr markant. Sie sind ziemlich ruhig und lieben es, in Gruppen zu sein.

Regenbogen Fisch

Der Regenbogenfisch ist ein weiterer sehr unkomplizierter Fisch. Wenn sie ausgewachsen sind, haben sie die schönsten Farben. Sie sind friedlich, vertragen sich mit anderen Fischen und sind pflegeleicht.

Buntbarsch

Der Buntbarsch ist ein sehr auffälliger Fisch, der ihn für Aquarien geeignet macht. Sie sind bei Fischliebhabern sehr beliebt, da sie auf Wunsch einfach zu züchten sind und mit allen Fischen auskommen. Sie müssen in warmem Wasser aufbewahrt werden.

Widerhaken

Der Barb kann etwas aggressiver sein als die anderen genannten Fische, insbesondere gegenüber Kaiserfischen und Salmlern. Außerdem können sie mehr als ein paar Zentimeter groß sein. Aber sie sind lebendige Fische und werden zweifellos jeden Fischliebhaber da draußen unterhalten.

So sind unter anderem die oben genannten Fische in Ihrem Tier- oder Fischgeschäft leicht zu finden. Außerdem sind sie pflegeleicht, robust und werden Sie zweifellos in Ihrem neuen Aquarium unterhalten.


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.