So. Aug 1st, 2021
blogykid

Die Rote-Ohr-Schieberschildkröte stammt ursprünglich aus den südlichen Vereinigten Staaten, hat aber durch den Heimtierhandel andere Teile der Welt erreicht. Sie gilt heute als die häufigste Haustierschildkröte. Es gibt einige interessante Leckerbissen über diese beliebte Schildkröte, die Sie vielleicht kennenlernen möchten.

Sie können den Unterschied erkennen

Viele Leute fragen sich, wie man den Unterschied zwischen einer männlichen und einer weiblichen Rotohrschildkröte erkennt. Längere und fettere Schwänze zeichnen die Männchen aus. Männchen neigen auch dazu, längere Krallen zu haben und die Kloakenöffnung befindet sich unter der Schale. Auf der anderen Seite sind Weibchen mit kürzeren Krallen und Schwänzen mit einer Kloakenöffnung näher an der Schale und am Körper gekennzeichnet.

Männchen zeigen einen Paarungstanz

Apropos männliche und weibliche Schildkröten, sprechen wir über ihr Paarungsverhalten. Das Interessante an ihrem Paarungsverhalten ist ihr Paarungstanz! Der Paarungstanz der Rotohr-Schieberschildkröte ist in der Tat äußerst kompliziert und angenehm zu beobachten.

Zuerst schwimmt das Männchen in Richtung des Weibchens und fängt an, ihr Gesicht mit seinen vorderen Krallen zu berühren. Das gleiche kann er auch mit ihrer vorderen Schale machen. Eine männliche Rotohrschildkröte kann das Weibchen umkreisen, um ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen. Die Paarung findet oft etwa 15 Minuten nach dem Paarungstanz statt. Wenn das Weibchen die Einladung jedoch nicht annimmt, kann sie das Männchen einfach ignorieren oder einen Streit mit ihm beginnen.

Füttern von Macken

Wie Sie sehen können, sind diese Schildkröten sehr interessante und einzigartige Kreaturen. Wenn Sie einen in freier Wildbahn füttern sehen, wissen Sie warum. Sie zeigen oft ein bestimmtes Verhalten, das als Neustophagen bekannt ist.

Wenn diese Schildkrötenart zu fressen beginnt, gleitet sie mit ihrem Unterkiefer durch die Wasseroberfläche. Dabei schwimmen winzige Nahrungspartikel im Wasser durch den Mund und in den Rachen, wo es gespeichert wird. Wenn die Schildkröte ihr Maul schließt, drückt sie das Wasser durch ihre Nasenlöcher heraus. Die im Rachen verbliebenen Speisereste werden dann heruntergeschluckt. Was für eine interessante, aber effektive Art, eine Mahlzeit zu sich zu nehmen!

Immunität

In früheren Jahren wurde festgestellt, dass diese Schildkröten Salmonellenbakterien tragen können, ohne zu erkranken. Die Bakterien werden im Verdauungssystem von Schildkröten transportiert, ohne die Schildkröten selbst zu beeinträchtigen. Nun ist es so, dass Menschen aufgrund einer Infektion durch ihre Haustierschildkröten an Salmonellen erkranken können. Es ist jedoch einfach, eine Infektion zu verhindern, indem Sie sich nach dem Umgang mit Ihrer Schildkröte einfach gründlich die Hände waschen.

Ökologische Auswirkungen einer winzigen Schildkröte

Ob Sie es glauben oder nicht, eine winzige Rotohrschildkröte kann einen großen Einfluss auf die lokale Ökologie haben. Jetzt ist es bereits in verschiedenen Teilen der Welt eingeführt worden. Obwohl diese Schildkröten fast überall überleben können, kann die lokale Tierwelt bedroht sein. Ihre Ernährung ist so vielfältig, dass sie mit der einheimischen Tierwelt konkurrieren kann.

Es schadet normalerweise nicht, eine rote Ohrschildkröte zu besitzen, solange Sie verantwortungsbewusst und engagiert sind. Viele Besitzer, die sich nicht mehr um ihre Haustierschildkröte kümmern können, lassen sie in die Wildnis entlassen. Dies führt zu einer Störung der lokalen Ökologie.


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.