Fr. Jul 30th, 2021
blogykid

Der erste Schritt bei der Ausrichtung auf eine bestimmte Fischart besteht darin, zu wissen, was sie mögen. Ein roter Fisch oder eine rote Trommel mögen;

• Wassertemperaturen zwischen 70 bis 85 Grad

• Austernbars

• Grasflächen/Wattflächen

• Mangrovenwurzeln

• Reichlich Futter

Roter Florida-Fisch scheint am aktivsten und bereit zu sein, wenn die Wassertemperaturen zwischen 70 und 85 Grad liegen. Sie scheinen auch ihre Fütterung einzustellen, wenn die Wassertemperaturen unter 60 Grad fallen. Ein Fischer sollte also auf jeden Fall ein Thermometer dabei haben, wenn er vom Ufer aus oder von einem Boot aus angelt, das noch keins hat.

Rote Trommel wie Austernriegel. Sie werden ihre harten Köpfe benutzen, um Austernklumpen aus dem Weg zu räumen, um an die Meereswürmer, Garnelen und Schlammkrabben zu gelangen, die sich normalerweise unter den großen Austerngruppen befinden.

Ein weiterer roter Trommelort sind Grasflächen. Sie lieben es, nach kleinen Fischen, Krabben und anderen Krebstieren zu suchen, die sich im Seegras verstecken. Zu bestimmten Jahreszeiten sind große Schulen zu sehen, die durch die flachen Grasebenen rund um Florida kreuzen. Sie suchen auch gerne im Wattenmeer nach Beute. Oft sind sie die ersten Raubtiere, die sich auf ein Watt wagen, aber sie gehen, sobald die ersten Haie auftauchen.

In den südlicheren Teilen Floridas kann man bei Flut rote Fische zwischen den Mangrovenwurzeln finden. Sie werden Krabben, Garnelen und kleine Fische zwischen den Wurzeln pflücken, wann immer sie eine Chance haben.

Jedes Mal, wenn ein Fischer die bevorzugte Beute eines roten Fisches findet, findet er normalerweise rote Fische in der Nähe. Große Mengen an Garnelen im Seegras werden zweifellos die Rotfische anziehen. Alle großen Fischgruppen wie Meeräsche, Sardinen, Glaselritzen, Sardinen, Nadelfische… werden auch Rotfische anziehen.

Die 3 besten Köder, um eine rote Trommel zu fangen, hängt vom Angler ab, aber dieser Fischer bevorzugt;

• Duftende Kunststoffe

• Goldene Löffel

• Spinnerköder

Rote Fische haben vier Nasenlöcher, was Ihnen sagt, dass ihr Geruchssystem für sie sehr wichtig ist. Ein stinkend duftender Weichplastik ist eine ausgezeichnete Wahl, um einen roten Fisch zu fangen.

Goldlöffel sind sehr glänzend und geben viele Vibrationen ab, die von den Seitenlinien der Fische aufgenommen werden. Aus irgendeinem Grund scheinen die goldenen Löffel besser zu funktionieren als die silbernen Löffel für die rote Trommel.

Ein Spinnerköder ist ein weiterer großartiger Kunstköder, um eine rote Trommel zu fangen. Der Spinnerköder erzeugt eine enorme Menge an Vibrationen, die Raubtiere aus großer Entfernung anlocken. Der Glanz und die Bewegung des Spinnerköders können im flachen Wasser für rote Trommeln unwiderstehlich sein.


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.