So. Aug 1st, 2021
blogykid

Finden Sie heraus, warum der Grüne Leguan ein großartiges Haustier ist

Eidechsen werden zu sehr beliebten exotischen Haustieren, wobei die häufigste dieser Eidechsen der Leguan ist. Es gibt viele verschiedene Arten von Leguanen, wobei der Grüne Leguan am beliebtesten ist. Eine Sache, die Käufer von Grünen Leguanen anzieht, ist, dass Zoohandlungen sie recht günstig verkaufen. Sie sind jedoch möglicherweise nicht so pflegeleicht, wie Sie vielleicht denken.

Der Grüne Leguan kommt in Mittelamerika, Südamerika und Mexiko vor. Es lebt im Allgemeinen in und um Bäume und Pflanzen und ist tagsüber aktiver. Beim Kauf eines Grünen Leguans ist es wichtig zu wissen, dass er bis zu 5-6 Fuß lang und bis zu 15 Pfund wiegen kann – da Sie dies bei der Auswahl des Leguangehäuses berücksichtigen müssen. Außerdem sind Leguane Einzelgänger und sollten getrennt gehalten werden, da sie sich gegenseitig angreifen könnten. Wenn Grüne Leguane ausgewachsen sind, können sie zu bestimmten Jahreszeiten aggressiv werden. Seien Sie also vorsichtig.

Die Wahl Ihres Zuhauses für Ihren Grünen Leguan kann schwierig sein, da er sehr viel Platz zum Leben benötigt, insbesondere wenn er erwachsen ist. Wenn sie jung sind und wachsen, benötigen sie mindestens einen 20-Gallonen-Glastank. Wenn sie älter werden und größer werden, müssen Sie sich einen größeren Ort suchen. Es gibt einen Mythos, dass Leguane nur so groß werden wie ihre Umgebung. Dies ist nicht wahr und sie werden unabhängig von ihrer Gehäusegröße weiter wachsen.

Leguane müssen UV-Licht in ihrem Käfig haben, um zu überleben, da dies dazu beiträgt, ihre Haut gesund zu halten. Das UV-Licht sollte etwa 12 Stunden pro Tag eingeschaltet bleiben. Da sie aus heißen Ländern stammen, sollte das Zuhause des Leguans auch die richtige Temperatur haben. Die richtige Temperatur hilft dem Grünen Leguan bei der Verdauung, damit er wächst und sein Immunsystem gesund hält. Stellen Sie sicher, dass der Tank nicht zu heiß wird, um den Leguan zu verbrennen. Außerdem braucht der Leguan Feuchtigkeit, also lass die Hitze den Tank nicht austrocknen.

Der Grüne Leguan hat eine strenge Diät und sollte nur mit bestimmten Lebensmitteln gefüttert werden. Sie sind in freier Wildbahn Pflanzenfresser und leben daher von Pflanzen und Blättern. Sie sollten Ihrem Haustierleguan eine Mischung aus Gemüse und Früchten füttern, die in kleine Stücke geschnitten wurde, sowie dunkles Grün wie Löwenzahn. Anders als manche Leute vielleicht denken, füttern Sie die Leguane nicht mit Insekten wie Grillen oder anderen Lebensmitteln wie Mäusen, da dies sie schädigen und Krankheiten verursachen kann.

Grüne Leguane können ein sehr interessantes exotisches Haustier sein, solange Sie es mit allen notwendigen Bedürfnissen versorgen können. Dazu gehört, sicherzustellen, dass es die richtigen Wohnbedürfnisse und die richtigen Ernährungsbedürfnisse hat. Andernfalls können teure Tierarztrechnungen entstehen. Berücksichtigen Sie dies also beim Kauf Ihres Grünen Leguans.


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.