Fr. Jul 30th, 2021
blogykid

„Bird in a Snare“ ist der Grundstein von „The Lord Hani Mysteries“, einer historischen Serie, die im alten Ägypten spielt. NL Holmes erweckt meisterhaft aus dem Sand der Zeit die Geschichte eines bescheidenen Diplomaten und eines stolzen Familienvaters, der sich im Wirbelsturm der sich ändernden Zeiten befindet.

Dies ist eine Geschichte über das Leben und die Abenteuer von Hani, einem Diplomaten, der unter der Herrschaft des mächtigen Echnaton diente. Als sich langsam ein neuer Horizont über das Land schleicht, wird Hani in das ferne Königreich Syrien geschickt, um einen Mord mit schwerwiegenden politischen Auswirkungen aufzudecken. Während seiner Mission, einen Mord aufzuklären, begegnet er nur noch mehr Tod, politischer Korruption und einem fragilen Netz von Beziehungen zwischen den Anführern. Gerade als sich das verworrene Netz zu entfalten scheint, aber bevor er zu irgendwelchen Schlussfolgerungen kommt, muss Hani mitten in den Ermittlungen nach Hause zurückkehren. Die Sonne ist untergegangen. Und bald wird eine neue Sonne über dem Königreich scheinen. Der Nachfolger, der den Thron bestieg, scheint den Komfort der alten Wege zu verlassen und ein neues Territorium zu betreten; eine neue Richtung, die Hanis Lebensweg nicht zu treffen scheint. Aber trotzdem muss man sich anpassen und vor allem überleben.

„Bird in a Snare“ ist sehr gut dokumentiert und bietet eine historisch überzeugende Darstellung dessen, was einmal war. Die Fähigkeiten von NL Holmes, die Welt zu bauen, verschmelzen Fiktion und historische Fakten in ihrer neu erfundenen Reihe von Ereignissen. Sie befasst sich mit dem alten Ägypten auf der Makroebene – hauptsächlich durch Staat und Religion – und auf der Mikroebene des Alltags. Mehr noch, sie vereint diese beiden Sphären durch die Hauptfigur Hani. Obwohl sich die Geschichte um eine zentrale Figur dreht, ist er ständig von einem bunten Strauß an Charakteren umgeben, seien es Pharaonen, seine Schreiberin Maya oder Mitglieder seiner Familie. Diese psychologische Aufmerksamkeit für die Charakterentwicklung ist es, die die Seiten des Buches wirklich belebt und den Leser auch im Verlauf der Ereignisse anzieht.

Unter dem Pseudonym NL Holmes bringt die Archäologin und Universitätsprofessorin ihr fundiertes Wissen in das Reich der historischen Fiktion ein. Das reichhaltige Wissen des Autors sickert auf natürliche Weise in den Text ein, bringt Farbe in historische Details und zeichnet ein lebendiges Bild der Vergangenheit. Für alle, die gerne in historische Fiktion eintauchen, sollten Sie „Bird in a Snare“ und andere Schriften von NL Holmes im Auge behalten. Du wirst es nicht bereuen.


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.