Mi. Jul 28th, 2021
blogykid

Wenn ich eine Soiree von Staren, eine Schar von Amseln oder eine Schar Grackles auf meine Hinterhof-Futterstation fallen sehe, bekomme ich einen Zustand der Panik! Es lässt mich nur zusammenzucken, wenn ich an all die teuren Sonnenblumenkerne mit schwarzem Öl denke, die in ihren Mägen landen, anstatt an den Bäuchen meiner schönen Singvögel.

Aber die Lage ist nicht hoffnungslos, weit gefehlt. Hier sind 7 Heilmittel, um zu verhindern, dass diese Futterschweine Ihre wertvollen Samen auslöschen. Möglicherweise müssen Sie einen oder mehrere verwenden, um den Erfolg sicherzustellen.

1. Nehmen Sie Ihre Feeder für ein oder zwei Wochen herunter. Hoffentlich werden diese hungrigen Vögel sehen, dass die leichte Mahlzeit verdunstet ist und an einen anderen Ort ziehen. Diese Option sollte nur in Betracht gezogen werden, wenn es Sommer ist. Versuchen Sie andernfalls eines der anderen unten aufgeführten Mittel.

2. Große Schnäbel können Segen und Fluch zugleich sein. Entscheiden Sie sich für einen Käfig-Feeder, der nur Vögel mit kleinerem Schnabel aufnehmen soll. Oder es gibt kleine Plastik-Satellitenfresser, die für Grackles und Stare sowie für Tauben, Trauertauben und Krähen nicht zugänglich sind.

3. Verwenden Sie kein Bodenfutter und streuen Sie keine Samen für die Vögel auf den Boden. Scharen von invasiven Sammlern finden dies unwiderstehlich. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie regelmäßig alles aufsammeln, was von den Futterhäuschen fällt, damit es sich nicht ansammeln kann.

4. Verwenden Sie grau gestreifte Sonnenblumenkerne. Besonders Grackles haben weichere Schnäbel und finden es unmöglich, die äußeren harten Schalen dieser Samen zu entfernen. Verwenden Sie auch keinen gebrochenen Mais oder Hirse, die bei allen Futterschweinen beliebt sind.

5. Wenn Ihre Talgdrüsen das Hauptgericht sind, versuchen Sie es mit diesen cleveren, umgedrehten Talgdrüsen. Keines der Feederschweine kann herausfinden, wie man sich an ihnen festhält und frisst, während sie auf dem Kopf stehen.

6. Die Verwendung von Röhrenfutterautomaten begrenzt die Anzahl der Vögel, die sie gleichzeitig verwenden können. Das könnte sich als frustrierend genug erweisen, um Ihre großen Esser wie Haussperlinge und Trauertauben auf den Weg zu schicken.

7. Futterhäuschen, die sich schließen, wenn größere, schwerere Vögel oder Eichhörnchen darauf landen, können viele große Vögel auf einmal vereiteln. Eichhörnchen werden jedoch irgendwann herausfinden, wie sie sich um den Barsch herumbewegen und nach Belieben speisen können. Wie alle Schädlinge sind sie clever, hartnäckig und ausdauernd. Das ist der Schlüssel zum Erfolg eines Eichhörnchens!

Probieren Sie eines oder alle dieser Mittel aus, um zu sehen, was bei Ihrem speziellen Vogelhäuschen „leer“ funktioniert. Auch wenn Sie mehrere einsetzen müssen, lohnt es sich, den Großteil Ihrer wertvollen Samen für die schönen Singvögel aufzubewahren.

Auf der anderen Seite fressen Grackles, Amseln und Stare eine Menge Fliegen. Von der Schmeißfliege bis zur gewöhnlichen Stubenfliege fressen sie sich an allem. Sie lieben auch Zigeunermotten und ihre Raupen.

Obwohl sie ein großes Vogelfutterproblem darstellen, muss ich sagen, dass ich die schillernden lila und blauen Federn der Stare liebe, mit all diesen kleinen weißen Flecken, die wie Sterne am Nachthimmel aussehen. Stare sind eng mit Myna-Vögeln verwandt und sehr begabte Nachahmer. Sie können sowohl Menschen als auch andere Vögel nachahmen.

Alle diese Vogelfutterschweine werden von Falken, Eulen und Falken gejagt. Wenn also ein Falke aus der Nachbarschaft patrouilliert, werden diese Schädlingsvögel wahrscheinlich nicht lange Ihre Futterhäuschen leeren!


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.