Fr. Jul 30th, 2021
blogykid

Sind Sie es leid, immer wieder das gleiche Essen auf dem Campingplatz zu essen? Versuchen Sie, Fisch über Ihrem Lagerfeuer zu kochen – es ist einfacher zu kochen, aber genauso befriedigend (noch mehr, wenn es frisch ist). Vor allem gibt es Ihnen eine Pause von Ihrem üblichen Frühstücksmenü mit Fleisch und Eiern. Fisch ist auch viel gesünder! Wenn Sie also das nächste Mal campen oder angeln gehen, probieren Sie eines dieser Lagerfeuerfischrezepte:

Fisch-Tacos im Camp-Stil

Was du brauchst:

Für den Fisch:

  • 6 Tortillas

  • 2 Schnapperfilets

  • 1/2 Limette

  • 1 Esslöffel Olivenöl

  • 1 Teelöffel Chilipulver

  • 1/2 Teelöffel Salz

  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel

  • Scharfe Soße zum Servieren (optional)

  • Kartoffelchips, zum Servieren (optional)

Für die Maissalsa:

  • 2 Ähren Maiskolben

  • 1/2 Limette

  • 1/2 rote Zwiebel, gehackt

  • 1 Jalapeno

  • Handvoll frischer Koriander, gehackt

  • Salz nach Geschmack

Starten Sie Ihren Grill oder Lagerfeuer. Bei mittlerer Hitze Mais und Jalapeno auf einen Grillrost legen und etwa 10 Minuten garen, bis sie weich sind.

Die Fischstücke auf einen Teller legen. 1/2 Limette auspressen und 1 EL Olivenöl über die Filets träufeln, dann alle Seiten mit Chilipulver, Salz und Kreuzkümmel bedecken. Die vorbereiteten Filets auf einen Grillkorb legen und 3 Minuten pro Seite garen oder bis sie gar sind. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Um die Salsa zuzubereiten, entfernen Sie den Maiskolben und geben Sie ihn in eine Schüssel. Jalapeno hacken (geschwärzte Teile entfernen) und in die Schüssel geben. Zwiebel, Koriander, Saft von 1/2 Limette und Salz untermischen.

Ordnen Sie die Tacos an, indem Sie den Fisch und die Salsa in Tortillas geben. Mit Kartoffelchips servieren und nach Belieben mit scharfer Sauce würzen.

Lagerfeuer Zitronenpfeffer Lachs

Was du brauchst:

  • 1 kg. Lachsfilet

  • 2 Zitronen, in Runden geschnitten

  • 3 Esslöffel Butter

  • Koscheres Salz, nach Geschmack

  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack

  • Petersilie, zum Garnieren

Das Lachsfilet mit kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Eine schwere Alu-Backform mit Zitronenscheiben auslegen. Geben Sie die Butter in die Mitte der Pfanne, gefolgt vom Lachs, und legen Sie ihn mit der Haut nach unten auf die Zitronen.

Das Filet mit koscherem Salz und schwarzem Pfeffer bestreuen und die Pfanne mit Folie abdecken. Stellen Sie die Pfanne über ein Lagerfeuer oder einen vorgeheizten Grill. 18-20 Minuten bei mittlerer Hitze garen, bis der Fisch gar ist und sich leicht flocken lassen.

Wenn Sie fertig sind, die Folie entfernen, mit Petersilie garnieren und servieren.

Diese Rezepte für Lagerfeuerfische, die Sie unbedingt probieren müssen, machen jeden Outdoor-Ausflug noch besser!


Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.